IPTC Betextung

Aus Fotowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der IPTC-NAA-Standard (oft kurz nur IPTC) dient zur Speicherung von Textinformationen zu Bildinhalten in Bilddateien (z. B. in Tagged Image File Format|TIFF- oder JPEG File Interchange Format|JFIF-Dateien). Er wurde etwa 1990 als Information Interchange Model (IIM) definiert. Textinformationen werden in einem nach diesem Standard definierten Format in einem speziellen Bereich der Datei abgelegt.

Der IPTC-NAA-Standard wurde vom International Press Telecommunications Council (IPTC) zusammen mit der Newspaper Association of America (NAA) entwickelt und ist grundsätzlich für alle Arten von Medien, also Text, Fotos, Grafiken, Audio oder Video geeignet. Schließlich wurde er teilweise von der Firma Adobe Systems Inc. für Adobe Photoshop|Photoshop zur Eingabe von bildbeschreibenden Textinformationen übernommen.

Der Standard erlaubt es, Hinweise zu den Bildrechten, den Namen des Autors, Titel oder Schlagwörter direkt in der Bilddatei zu speichern. Diese Art der Speicherung von Metadaten ist in Bildagenturen und Bildarchiven sehr verbreitet. Mit geeigneten Programmen (im professionellen Rahmen meist Bilddatenbanken) lassen sich derart angereicherte Dateien einfach nach bestimmten Eingaben oder Schlagwörtern durchsuchen. So kann die Verwaltung, Pflege und Nutzung großer Bildarchive vereinfacht werden.

Neben den IPTC-NAA-Standard ist die Speicherung im XMP-Format (Extensible Metadata Platform) getreten. Da neuere Produkte der Firma Adobe Systems Inc. den IPTC-NAA-Standard zugunsten von XMP nicht mehr unterstützen, ist damit zu rechnen, dass die Bedeutung des IPTC-NAA-Standards zurückgehen wird.

Parameter

Felder iptc 694 340px.jpg

IPTC-Feld Bechreibung Beispiel Zeichen
max.*
Kommentar
"Headline Überschrift bzw. Titel Reichstagsgebäude in Berlin 256 Wichtig, da sie in vielen Datenbanken unter dem Bild erscheint.
Caption/ Abstract Beschreibung des Bildinhalts Reichstagsgebäude (kurz: Reichstag; offiziell: Plenar- bereich Reichstagsgebäude) am Platz der Republik in Berlin ist seit 1999 Sitz des Deutschen Bundestages. 2000 Absolut wichtig, hier stehen alle wichtigen Informationen die das Bild beschreiben.
Keywords Schlagwörter, Anzahl ist nur begrenzt durch die maximal zulässige Größe des gesamten IPTC-Dateikopfes von 64 KB Reichstagsgebäude, Berlin, Reichstag, Parlament, Parlamentsgebäude, Bundestag, Bundestagssitzungen, Demokratie, Politik 64 Absolut wichtig, da die Stichwörter die Beschreibung ergänzen und so die Trefferquote bei der Suche erhöhen.
By-line Name des Autors / Fotografen Bernd Beuermann 32 Wichtig, für den Urheber- vermerk und die Honorierung.
By-line Title Titel des Autors / Fotografen. Wird hinter die Autorenangabe gesetzt. Freier Fotograf 32 weniger wichtig
Copyrights Bildrechte europixel / B. Beuermann 128 Wichtig
Credit Vermerk neben dem Bild bei Publikation. Meistens Bildagentur und Fotograf. europixel 32 weniger wichtig
Contact Person oder Organisation, die weitere Informationen zum Bild liefern kann. Bernd Beuermann, hello@beuermann.com 128 weniger wichtig
Object Name Formaler Titel oder Kurzbezeichnung des Bildes, kann Dateiname sein Reichstag 64 weniger wichtig
Date Created Aufnahmedatum in der Form CCYYMMDD. Unbekannte Daten werden mit "00" ausgedrückt. 20120606 8 bei aktuellen Fotos wichtig, bei Themenbilder eher nicht
Time Created Aufnahmezeit in der Form HHMMSS±HHMM (Zeit ± Zeitzonen- korrektur gegenüber UTC). Unbekannte Daten werden genauest möglich ausgedrückt. 172047+0100 11 bei aktuellen Fotos manchmal wichtig, bei Themenbilder nicht
Digital Creation Date Datum der Digitalisierung in der Form CCYYMMDD. 20120606 8 bei gescannten Fotos wichtig, bei Digitalfotos nicht notwendig
Digital Creation Time Zeit der Digitalisierung in der Form HHMMSS±HHMM (Zeit ± Zeitzonenkorrektur gegenüber GMT). 172047+0100 11 bei gescannten Fotos eventuell wichtig, bei Digitalfotos nicht notwendig
City Aufnahmeort: Stadt Berlin 32 Wichtig
Sublocation Aufnahmeort: präzisiert den Ort innerhalb einer Stadt oder ähnlich Platz der Republik 32 Wichtig
Province/ State Aufnahmeort:
Bundesland / Kanton
Berlin 32 Wichtig
Country/ Primary Location Code Aufnahmeort: Staat-Kennung nach ISO 3166 DEU 2 oder 3 weniger wichtig
Country/ Primary Location Name Aufnahmeort:
Name des Staates
Deutschland 64 Wichtig
Special Instructions Spezielle Anweisungen für den hochwertigen Druck eher ungeeignet, da mit dem iPhone aufgenommen 256 Wichtig, da hier z.B. Nutzungseinschränkungen hinterlegt werden können
Source Erster Verbreiter des Bildes. Agentur europixel 32 weniger wichtig
Originating Program Programm, mit dem das Bild erzeugt wurde GIMP 32 weniger wichtig
Edit Status Bearbeitungsstand archiviert 64 weniger wichtig
Envelope Priority Dringlichkeit der Bearbeitung. "1" ist die höchste Stufe, "5" die normale und "8" die niedrigste. "9" steht für eine benutzerdefinierte Dringlichkeit, "0" ist für Künftiges reserviert. 5 1 weniger wichtig
Object Cycle Bearbeitungszyklus: "a" = morgens, "p" = abends oder "b" beides. b 1 weniger wichtig
Original Transmission Reference Gibt an, von welchem Ort das Bild übermittelt wurde GOE-12-08-20 32 weniger wichtig
Fixture Identifier Kennzeichnet Bilder eines Typs, der immer wieder auftaucht. iPhone Fotos 32 weniger wichtig
Writer/ Editor Person, die die IPTC-Daten verfasst hat Bernd Beuermann 128 bei Agenturen wichtig, wo der Fotograf nicht selber betextet

Zeichensatz

Der IPTC-NAA-Standard schreibt selbst keinen bestimmten Zeichensatz vor, sondern ermöglicht es, Daten in fast jedem Zeichensatz zu speichern. Für den Anwender ergibt sich hieraus die Notwendigkeit zu überprüfen, ob die Zeichensätze zueinander kompatibel sind, die die verwendeten Programme jeweils annehmen. Problematisch wird es, wenn zum Beispiel Fotos auf einem Apple Macintosh betextet werden und dann in einer PC/Windows-Umgebung ausgelesen werden. Die betrifft vor allem die deutschen Umlaute (äöü) und Sonderzeichen (ß), die dann unter dem jeweilig anderen Betriebssystem falsch dargestellt werden, und somit jeder Suche unmöglich machen. Viele Betextungsprogramme haben diesen Umstand berücksichtigt, und haben die Option die jeweilige Kompatibilität einzustellen.

Programme

Viele Programme können mittlerweile mit IPTC-Einträgen umgehen. Manche Programme unterstützen nur das Betrachten, andere lassen auch das Bearbeiten zu. Natürlich lassen sich Fotos auch mit Photoshop betexten, was aber sehr umständlich ist. Hilfreicher sind da Spezialprogramme, die mit Hilfe eines Bildbrowser das Durchsuchen von Ordnern und Verzeichnissen und die Betextung ermöglichen, ohne die Bilder zu öffnen. Die Fähigkeit mehrere Bilder auf einmal mit Informationen zu versehen und wiederkehrende Einträge in Templates oder Menüs zu hinterlegen, sind für Profifotografen und Agenturmitarbeiter unverzichtbar. Klassiker in dieser hochspezialisierten Softwaregruppe sind Caption Writer oder Fotostation. Aber auch Share- und Freeware Programme wie irfanview oder xnview ermöglichen das Editieren und Auslesen von IPTC-Informationen. Eine Liste IPTC-kompatibler Programme stellt die IPTC-Organsisation auf ihrer Webseite zur Verfügung: [1]. Die Eigenschaft mit IPTC-Daten umzugehen, beherrschen auch die meisten Mediendatenbanken. Werden IPTC betextete Fotos in eine solche Datenbank importiert, kann an Hand der Einträge in den Fotos eine umfangreiche Suche vorgenommen werden. IPTC-Fotos sind eigentliche die Vorraussetzung für jede Bilddatenbank und Agentur. Dieser Standard hat sich weltweit etabliert.

Weblinks

Seit vielen Jahren (ca. 1990) nutzt unter anderem die Deutsche Presse Agentur (dpa) diesen IPTC Standard. Das so genannte "dpa-Diensteformat" ist weitgehend kompatibel zu IPTC. Ein umfangreiches PDF zum Diensteformat für dpa - Nachrichtendienste kann unter http://www.dpa.de/de/produkte/service/pdf/TH_50200-01.pdf heruntergeladen werden. Es beschreibt ausführlich die Spezifikation nach der internationalen Normempfehlung des IPTC / TEC 7901 in einem mehr als 50 Seiten umfassenden Dokument.

== Quellenhinweis: Teile diese Seite stammen aus Wikepedia über IPTC. [2]